Bewertungen und Testimonials

Welche Erfahrungen haben Personen mit dem AFS-Test, mit der AFS-Methode oder der Ausbildung zum diplomierten Legasthenietrainer, Dyskalkulietrainer & Lerndidaktiker beim EÖDL gemacht? 

Finden Sie 748 Bewertungen
und Testimonials seit 2015
auf Ausgezeichnet.org.

EÖDL-Online-Bewertungen auf AUSGEZEICHNET.ORG

Wir sammeln schon seit 20 Jahren Feedbacks und sind sehr dankbar für Kritik und Anregungen. Seit 2015 macht dies ein unabhängiger Anbieter, welcher auf AUSGEZEICHNET.ORG Kundenbewertungen aufzeichnet. Weitere Emfehlungen finden Sie auch auf FERNSTUDIUMCHECK.DE oder Facebook.

Top Fernstudienangebot

Der EÖDL bietet hier eine Top-Möglichkeit sich auf einfache aber fachlich sehr kompetente Weise pädagogisch weiterzubilden. Die Studienunterlagen sind ansprechend, umfangreich und vor allem Der EÖDL bietet hier eine Top-Möglichkeit, sich auf einfache, aber fachlich sehr kompetente Weise pädagogisch weiterzubilden. Die Studienunterlagen sind ansprechend, umfangreich und vor allem sehr verständlich aufgebaut, die Prüfungsanforderungen sind ebenfalls gut beschrieben, hier erlebt man keine Überraschungen. Die Kunden-Betreuung zeichnet sich durch Kompetenz und schnelle Reaktionszeiten aus, ein „Kurs-Chaos“ durch fehlende Online-Infrastruktur aufgrund der COVID-Umstände (wie leider anderswo erlebt) gab es zu keinem Zeitpunkt, auch hier wurde mit zusätzlichen Hilfestellungen (Leitfaden zur Onlinehilfe, schnelle Online-Integration von Chat und Testungsmöglichkeiten) schnell und kompetent reagiert. 5 Sterne – mehr können leider nicht vergeben werden.

Von M. Andreas (dipl. Lerndidaktiker) am 02.09.2020

Toll

Super einfach in der Abwicklung, man wird immer begleitet und bekommt schnell Rückmeldung bei möglichen Fragen!! Tolle Aufgliederung und sehr übersichtlich!!!!! Ich kann es nur wärmstens empfehlen. Habe dies auch gemacht und eine Freundin befindet sich derzeit im Studium!! Wirklich toll!!!

Von Jutta am 19.08.2020

Langjährige Zufriedenheit

Vor über 10 Jahren habe ich das Fernstudium Legasthenie- und Dyskalkulietrainerin absolviert. Die Studienunterlagen waren sehr gut. Seit dieser Zeit arbeite ich als Trainerin. Die Fortbildungen sowie die Neuerungen, die es in den letzten 10 Jahren gab, sind immer sehr inspirierend und gut einsetzbar für die tägliche Arbeit gewesen. Ich habe meine Entscheidung nie bereut, dieses Fernstudium gemacht zu haben.

Von B. Fischer am 19.06.2020

Betreut, wie gewünscht

Ich hatte mir Fortbildung gewünscht, wollte aber nicht weit fahren und meinen Beruf als Lehrerin weiter ausüben. Diese Fortbildungsmöglichkeit passte vollständig zu meiner Vorstellung. Ich konnte meine Zeit frei einteilen. Das Material war gut zusammengestellt und schlüssig dargestellt. Die Prüfungsfragen von daheim zu beantworten, macht weniger Druck (z.B. für Menschen, die Prüfungsangst haben, ideal). Besonders angenehm war die Rückmeldung, als ich durch technische Probleme die erledigten Aufgaben nicht (wie gefordert) als komplette Datei abschließend hochgeladen bekam. Nett und freundlich (und immer sehr zeitnah) wurde ich angeleitet und mein Weg wurde flexibel akzeptiert. Ich kann dieses Ausbildungsangebot wirklich empfehlen. Herzlichen Dank dafür!

Von Heike am 07.06.2020

Praxisnah und ausgezeichnet

Das Fernstudium war dank der persönlichen Einteilung (ich konnte arbeiten, wann immer ich Zeit hatte) und auch von der fachlichen Qualifikation eine wunderbare Ergänzung zu meinem Beruf. Auch die Betreuung und Kommunikation waren ausgezeichnet. So konnte ich als ersten Kandidaten meinen legasthenen Sohn fördern, der mittlerweile selber Pädagoge ist. Das ist meine beste Referenz. Danke! In der Schule wäre es ein glatter 1er 🙂

Von Karin S. am 15.06.2020

Immer für einen da

Bin nun im Aufbaufernlehrgang Dyskalkulie. Habe vorher das Fernstudium zum Legasthenietrainer mit ausgezeichnetem Erfolg abgeschlossen. Die Unterlagen sind sehr übersichtlich gestaltet. Bei Fragen bekommt man umgehendst eine Antwort. Die Zahlungsabwicklung erfolgt auch ohne Probleme; man kann jederzeit seinen Status bzgl. erledigter Prüfungen, erledigter oder ausstehender Zahlungen abfragen; während der Coronakrise wurde sofort reagiert und der AFS-Test auch auf die Variante Ferntest erweitert! Somit war das Arbeiten als Trainer auch weiterhin möglich – ohne auf ein wichtiges Tool verzichten zu müssen.

Von Karin am 26.05.2020

Effektiv und konstruktiv 🙂

Ich habe die beiden Fernstudien bereits im Jahr 2011 begonnen. Im Jahr 2013 war ich mit beiden Studien, Legasthenie- und Dyskalkulietrainerin, fertig. Ich habe mir Zeit genommen, es war/ist wunderbar mit dem Familienalltag vereinbar. Die Studium-Unterlagen sind gut strukturiert und bauen sinnvoll aufeinander auf. Zu jeder Zeit ist es möglich, über das EÖDL-Kundencenter Fragen zu stellen. Für den praktischen Teil habe ich mir jeweils zwei Probanden gesucht, mit ihnen intensiv gearbeitet, inclusive Anamnesegespräch mit den Eltern und dem AFS-Test. Meine selbst erarbeiteten Arbeitsblätter könnte ich gut einsetzen und erproben. Die im Kundencenter immer wieder erweiterten Möglichkeiten, ob z.B. Fortbildungen, AFS-Test, Arbeitsblätter, Chat, bilden insgesamt einen sehr guten Rahmen für ein effektives und konstruktives Arbeiten und Fördern der Schüler und Schülerinnen, die an einer Dyspraxie leiden. Ich kann diese Fernstudien des EÖDL sehr empfehlen, bin vollstens zufrieden, arbeitete in den vergangenen 9 Jahren regelmäßig mit dieser Plattform, habe sie Kolleginnen weiterempfohlen. Eine Kollegin startet in der nächsten Woche mit den Fernstudien. Ganz herzlichen Dank für die sehr gute Zusammenarbeit. Ich bin gerade in der jetzigen Krise total begeistert von den Hilfestellungen und Möglichkeiten, die ich/wir für die Arbeit mit den Schülern und Schülerinnen zur Verfügung gestellt bekommen, um weiter zu arbeiten. Weiter so !!!Ich habe die beiden Fernstudien bereits im Jahr 2011 begonnen. Im Jahr 2013 war ich mit beiden Studien, Legasthenie- und Dyscalkulietrainerin fertig. Ich habe mir Zeit genommen, es war/ ist wunderbar mit dem Familienalltag vereinbar. Die Studium- Unterlagen sind gut strukturiert und bauen sinnvoll aufeinander auf. Zu jeder Zeit ist es möglich, über das EÖDL Kundencenter Fragen zu stellen. Für den praktischen Teil habe ich mir jeweils zwei Probanden gesucht, mit ihnen intensiv gearbeitet, inclusive Anamnesegespräch mit den Eltern und dem AFS Test. Meine selbst erarbeiteten Arbeitsblätter könnte ich gut einsetzen und erproben. Die im Kundencenter immer wieder erweiterten Möglichkeiten, ob z.B. Fortbildungen, AFS Test, Arbeitsblätter, Chat, bilden insgesamt einen sehr guten Rahmen für ein effektives und konstruktives Arbeiten und Fördern der Schüler und Schülerinnen, die an einer Dyspraxie leiden. Ich kann diese Fernstudien des EÖDL sehr empfehlen, bin vollstens zufrieden, arbeite in den vergangenen 9 Jahren regelmäßig mit dieser Plattform, habe sie Kolleginnen weiter empfohlen. Eine Kollegin startet in der nächsten Woche mit den Fernstudien. Ganz herzlichen Dank für die sehr gute Zusammenarbeit. Ich bin gerade in der jetzigen Krise total begeistert von den Hilfegestellungen und Möglichkeiten, die ich/ wir für die Arbeit mit den Schülern und Schülerinnen zur Verfügung gestellt bekommen um weiter zu arbeiten. Weiter so !!!

Von Wortwerkstatt-Klein am 08.04.2020